Süße-Reisen

Allgemein

Startseite Über mich Kontakt Anfrageformular Pflegehilfe im Urlaub Versicherungsschutz Reisepreise Interessante Links! Gästebuch Impressum Reisebedingungen Datenschutz

Gran Canaria

Hier weiter zu den Hotelbeschreibungen

Gran Canaria

Gut für Rollstuhlfahrer auf Gran Canaria

 


Gran Canaria


ist wie auch Teneriffa eine sehr abwechslungsreiche Insel. Im Süden die langen und weltbekannten Dünen mit den Orten Playa del Ingles, Maspalomas und Meloneras. Die Insel ist auch bei jungem Publikum beliebt, da in Playa del Ingles das Nachtleben tobt. Aber auch für die, die nicht ins Nachtleben möchten, kann man in allen Orten sehr schön auf Shoppingtour gehen. Eine Vielzahl an Restaurant bieten gute und bezahlbare Speisen an.
Der Norden der Insel ist grün und mit vielen Bergen. Für ein paar Tage einen Mietwagen zu nehmen, empfehle ich auf jeden Fall.

Ferienorte
welche für Rollstuhlfahrer besonders geeignet sind: Costa Meloneras - Playa del Inglés - Maspalomas - San Agustin - Puerto de Mogán

Sehenswürdigkeiten:

* Der malerische Fischerort Puerto de Mogan, auch Venedig des Südens genannt
* Die Dünen von Maspalomas
* Palmitos Park - Paradiesischer Palmen- und Tierpark
* der Freizeitpark "Aqualand", eine riesige Freibad-Anlage mit vielen Rutschen
* Der Trinkwasser-Staudamm im Barranco oberhalb von Maspalomas im Hinterland
* Das „Cruz de Tejeda”, ein Aussichtspunkt am Gipfel mit Blick zum „Pico del Teide” auf Teneriffa
* Felsnadel Dedo de Dios (Finger Gottes) in Puerto de las Nieves (ein Teil des Felsens wurde am 28. November 2005 durch den Tropensturm Delta abgerissen, Restaurierung ist in Planung)
* Cenebio de Valerón, über 290 Höhlen, die von den Ureinwohnern in den Tuffstein gehauen wurden
* Botanischer Garten Jardín Botánico Canario in Tafira Alta
* Kakteenpark Cactualdea bei San Nicolás de Tolentino (Westküste), einer der größten Kakteenanlagen Europas.
* Der Ort Teror mit typischer kanarischer Architektur
* Höhlen von Artenara
* Die Hauptstadt Las Palmas mit Hafengebiet und historischer Altstadt und einer rollstuhlgerechten Uferpromenade
* Die Orte "San Bartolemé" und "Fataga" im Landesinneren (malerisch)
* Als Ausflugsziel empfehle ich auch den relativ jungen Strandabschnitt "Playa Amadores". Dieser liegt zwischen den Ferienorten Puerte Rico und Puerto de Mogan im Südwesten Gran Canarias. Promenade rollstuhlgeeignet mit vielen Restaurants.

(ss)

Google Map Gran Canaria

Hotels auf Gran Canaria