Süße-Reisen

Allgemein

Startseite Über mich Kontakt Anfrageformular Pflegehilfe im Urlaub Versicherungsschutz Reisepreise Interessante Links! Gästebuch Impressum Reisebedingungen Datenschutz

Türkei

Hier weiter zu den Hotelbeschreibungen

Türkei


Die Türkei ist zwischenzeitlich ein sehr beliebtestes und geeignetes Ziel für Rollstuhlfahrer geworden. Luxuriöse Hotels mit tollen Poolanlagen in einem guten Preis-/Leistungsverhältnis. Die Hotels warten mit sehr gut ausgestatteten Behindertenzimmern auf. Sondertransfers auch für schwere Rollstühle sind möglich.

Die beliebteste Region für Rollstuhlfahrer ist die Türkische Riviera mit den Orten Belek, Side, Alanya und mit einer kurzen Transferzeit Antalya Lara/Aksu. Die Umgebung ist flach zum Teil gibt es Uferpromenaden und die Umgebung bietet einiges an Ausflugsmöglichkeiten.

Taxifahrten sind in der Türkei relativ günstig und man kann sich so einfach und unkompliziert mobil bewegen. Für die nicht so sprachgewandten Kunden, in der Türkei kommt man sehr gut mit Deutsch durch.

Der Urlaubsort Side
war früher ein kleines Dorf mit Hafen, Geschäfte waren Bretterbuden, wo einem beim Einkauf der traditioneller Apfeltee angeboten wurde. Am Ortseingang steht immer noch das alte Amphibientheater. Zwischenzeitlich hat sich der Ort zu einem wichtigen Touristenort gemausert. Restaurants, Bars und eine große Anzahl an Geschäften. Der übersichtliche Yachthafen lädt abends zum verweilen ein.
Links und rechts von Side ziehen sich dann die Strände mit vielen tollen Hotels. An einigen Strandabschnitten sind zwischenzeitlich auch Uferpromenaden gebaut worden.

Der Urlaubsort Belek
Ist ein Ort mit Hotels der neuen Generation. Die meisten im 4 – 5 Sterne Bereich. Einige Golfplätze in der Umgebung, dem entsprechend auch das Publikum. Der Ort ist aber komplett „künstlich“ durch den ansteigenden Tourismus entstanden. Es gibt ein kleines Ortszentrum aber eben nichts Gewachsenes. Aber trotzdem finde ich diesen Ort als absolut empfehlenswert, durch die originellen und weitläufig angelegten Hotels, ideal für Gäste, die es etwas ruhiger möchten und sich eher in der Hotelanlage bei einem leckeren All-Inklusive Paket entspannen möchten. Eine Uferpromenade gibt es bis dahin noch nicht.

Alanya
liegt am Fuße des Taurus Gebirge. Eine große türkische Stadt mit dem entsprechend viel Umtrieb. Die Hotels ziehen sich direkt vom der Stadt, kilometerlang der schönen und breiten Küste mit einem herrlichen Strand entlang. Der schönste Strandabschnitt ist der Kleopatra-Strand. Das Hinterland dort ist eher hügelig. Alanya ist sehr beliebt bei Deutschen, gerade im Winter wird dort oft überwintert. Die Hotels in Alanya sind nicht so weitläufig gebaut, wie in den anderen erwähnten Urlaubsregionen. Leider gibt es dort auch nicht so viele rollstuhlgeeignete Hotels, da die Häuser älter sind. Alanya ist ideal, wenn man tagsüber viel unterwegs sein möchte und einen größeren Ort in der Nähe haben möchte und den Tag eher nicht in der Hotelanlage verbringen will.
Alanya hat leider einen relativ langen Transfer von ca. 2 Std.

Antalya Lara und Antalya Aksu
Diese beiden Orte gehen ineinander über und sind komplett auf dem Reißbrett entstanden. Dieser Urlaubsort beherbergt viele bekannte Themenhotels, wie das Titanic Resort, Concord de Lux und die phantastischen Hotels der Delphin Hotelkette. Es gibt keinen gewachsenen Ort aber trotzdem Shoppingmöglichkeiten in neu angelegten Einkaufcenter und Geschäften. Da die meisten Hotels dort All-Inklusiv oder Ultra All Inklusiv haben, gibt es für abends auch keine großen Ausgehmöglichkeiten. Das meiste spielt sich eben in den Hotels ab. Der Ort hat aber entlang der ganzen Hotels eine sehr schöne und flache Uferpromenade. Der Transfer vom Flughafen ist kurz und ein Abstecher in die Stadt Antalya ist auch mit dem Taxi gar kein Problem.

(ss)

Hotelangebote in der Türkei